ALANYA

In der Antike war Alanya die Hauptstadt Kilikiens und wurde später zur Sommerresidenz der seldschukischen Fürsten. ein geschichtsträchtiger Ort also, der sich heute mit seinen nahezu endlosen Stränden, duftenden Obstgärten und der quirligen Altstadt als ein vor allem bei deutschen Gästen überaus beliebter Urlaubsort präsentiert.

Vor allem das Hafenviertel lockt mit attraktiven Angeboten, die farbenprächtig dargeboten werden. Traditioneller Silberschmuck, Kamel- und Eseltaschen in typischer Kelimtechnik finden Sie hier ebenso wie modische Textil- und Lederwaren. Alanya ist ein vielseitiger und lebendiger Ferienort. Die Entfernung nach Antalya beträgt etwa 135 km.